Fonds + ETF
HypoVereinsbank: Indexzertifikat mit Hebel und Sicherheitspuffer

Mit dem neuen „HVB Power Zertifikat“ können Anleger überdurchschnittlich vom Wachstum des japanischen Nikkei-225-Index profitieren. Das Zertifikat bietet neben einer Partizipationsrate von 150 Prozent einen Sicherheitspuffer, der vor einem Kapitalverlust schützt.

Mit dem neuen "HVB Power Zertifikat" können Anleger überdurchschnittlich vom Wachstum des japanischen Nikkei-225-Index profitieren. Das Zertifikat bietet neben einer Partizipationsrate von 150 Prozent einen Sicherheitspuffer, der vor einem Kapitalverlust schützt. Die Zeichnungsfrist für das Wertpapier läuft noch bis zum 22. Juli.

Die erhöhte Partizipation hat einen Hebel-Effekt: Steigt der Kurs des Nikkei-Index während der sechsjährigen Laufzeit beispielsweise um 50 Prozent, zahlt die HypoVereinsbank Besitzern des Zertifikates eine Rendite von 75 Prozent.

Verluste entsprechend der Wertentwicklung des Nikkei-Index können nur dann anfallen, wenn der Index zu irgendeinem Zeitpunkt auf oder unter die Sicherheitsschwelle von 60 Prozent des Startwertes bei der Emission fällt. Wenn der Basiswert am Ende der Laufzeit immer noch unter dem Startwert notiert, wird das Zertifikat entsprechend der Wertentwicklung des Nikkei-Index ausgezahlt.

Ein "HVB Power Zertifikat" (WKN: HV0 91R / ISIN: DE000HV091R0) kostet 100 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlages von zwei Prozent. Nach der Emission am 27. Juli kann das Papier an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart gehandelt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%