Investoren entscheiden sich zunehmend für die Internationalen
Ausländische Fonds rollen den Markt auf

Die deutschen Investmentgesellschaften verlieren Marktanteile an ihre ausländischen Wettbewerber. Jüngste Absatzzahlen spiegeln die steigende Dynamik bei den Fondsverkäufen insbesondere großer internationaler Adressen wider.

HB FRANKFURT/M. Dieser Trend zeigt sich sowohl bei Publikumsfonds für Privatanleger als auch bei Spezialfonds für institutionelle Kunden. Parallel dazu belegen aktuelle Studien das steigende Interesse der deutschen institutionellen Anleger an ausländischer Asset-Management-Expertise.

Im vergangenen Jahr flossen den im deutschen Fondsverband BVI zusammengeschlossenen Gesellschaften insgesamt 24, 1 Mrd. Euro zu, ein Rückgang um 57 Prozent gegenüber den im Vorjahr eingesammelten 56,3 Mrd. Euro. Bei großen deutschen Häusern wie Union Investment stagnierte das Geschäft, bei der Deka war es deutlich rückläufig (Grafik). Wichtige ausländische Adressen dagegen melden teilweise spektakuläre Zahlen im Deutschlandgeschäft. Die zur französischen Axa-Versicherungsgruppe gehörende Gesellschaft Axa Investment Managers verbuchte 2004 einen Rekordzufluss von 3,8 Mrd. Euro – ein Plus von 138 Prozent im Vorjahresvergleich. Franklin Templeton Investments, hier zu Lande nur mit Publikumsfonds vertreten, kam auf 2,5 Mrd. Euro – ein Plus von 92 Prozent. Auch andere Häuser wie JP Morgan Fleming oder die Anlagesparten von State Street, Merrill Lynch, Credit Suisse und Schroder verkauften ihre Produkte gut. Für den Axa-IM-Chef Nicolas Moreau ist klar: „Der Druck auf die Inländer steigt.“

Treibende Kraft der Umverteilung ist die zunehmende Öffnung des früher stark abgeschotteten deutschen Marktes für ausländische Anbieter. Institutionelle Kunden bauen, getrieben durch die niedrigen Ertragserwartungen an den Wertpapiermärkten, ihre Portfolios um. „Sie suchen nach Mehrrendite“, sagt Frank Wehlmann, Chef der Ratingagentur RCP & Partners, Wiesbaden. Dabei berücksichtigten sie auch andere Vermögensformen, bei denen sie Ausländern höhere Expertise zutrauten, etwa bei Hochzinsanleihen.

Seite 1:

Ausländische Fonds rollen den Markt auf

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%