Fonds + ETF
JP Morgan: Ölzertifikat für Bullen und Bären

Mit einem neuen Zertifikat von JP Morgan können Anleger sowohl bei sinkenden als auch bei steigenden Ölpreisen eine Rendite erzielen. Nur wenn der Verlust während der fünfjährigen Laufzeit auf oder unter 50 Prozent des Startwertes sinkt, können Investoren Verluste machen. Basiswert ist der Preis für Brent Crude Oil-Futures.

Mit einem neuen Zertifikat von JP Morgan können Anleger sowohl bei sinkenden als auch bei steigenden Ölpreisen eine Rendite erzielen. Nur wenn der Verlust während der fünfjährigen Laufzeit auf oder unter 50 Prozent des Startwertes sinkt, können Investoren Verluste machen. Basiswert ist der Preis für Brent Crude Oil-Futures.

Sollten die Ölpreise weiter steigen, profitieren Anleger bis zu einer Obergrenze von 50 Prozent Wachstum doppelt: Wenn der Ölpreis am Ende der Laufzeit zum Beispiel um 30 Prozent gestiegen ist, erhalten Anleger 60 Prozent Rendite.

Gewinne machen Anleger aber auch bei sinkenden Ölpreisen, weil der prozentuale Preisrückgang als Rendite gutgeschrieben wird. Notiert der Ölpreis zum Laufzeitende beispielsweise 25 Prozent niedriger, erhalten Besitzer des Zertifikates 25 Prozent Rendite. Nur wenn der Kurs während der Laufzeit auf oder unter 50 Prozent des Startwertes fällt, machen Anleger Verluste entsprechend der Preisentwicklung des Basiswertes.

Das Schmetterlingszertifikat (WKN: JPM0DV / ISIN: GB00B09WRQ16) können Anleger noch bis zum 15. Juli zeichnen. Der Preis pro Wertpapier liegt bei 100 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlages von 1,5 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%