Fonds + ETF
Lang & Schwarz: Optionsscheine auf Postbank-Aktien

Lang & Schwarz emittiert Aktienoptionsscheine auf die Aktien der Deutsche Postbank AG, die heute an die Börse geht. Nachdem das Bookbuilding aufgrund einer anfänglich hohen Preisspanne zunächst schleppend angelaufen war, hat das Interesse der Investoren an den beiden letzten Tagen des Bookbuildings stark zugenommen.

Lang & Schwarz emittiert Aktienoptionsscheine auf die Aktien der Deutsche Postbank AG, die heute an die Börse geht. Nachdem das Bookbuilding aufgrund einer anfänglich hohen Preisspanne zunächst schleppend angelaufen war, hat das Interesse der Investoren an den beiden letzten Tagen des Bookbuildings stark zugenommen. Am Wochenende hatte die Deutsche Postbank AG die Finanzwelt informiert, dass die Bookbuildingspanne deutlich auf 28-32 Euro (von zuvor 31,50-36,50 Euro) und die Zeichnungsfrist bis einschließlich Dienstag verlängert wurde. In Bankenkreisen wurde die neue Preisspanne nun als fair und marktgerecht bezeichnet.

Die Deutsche Postbank AG ist laut eigenen Angaben mit ca. 11,5 Millionen Privatkunden Deuschlands Marktführer im Retailbereich, dem breiten Geschäft mit Privatkunden. Der Buchwert je Aktie soll bei ca. 29 Euro liegen. Die Deutsche Postbank AG wies im letzten Geschäftsjahr ein Vorsteuerergebnis von 497 Millionen Euro aus.

Optionsscheine auf Aktien der Deutsche Postbank AG (29,20 EUR)

ISIN

Basis

Ratio

Typ

Laufzeit

Kurs

Delta

DE000LS1CVJ52810:1C17.12.040,3064
DE000LS1CVK33410:1C17.12.040,0927
DE000LS1CVL12610:1P17.12.040,11-25
DE000LS1CVM92810:1C17.06.050,4463
DE000LS1CVN73410:1C17.06.050,1935
DE000LS1CVP22610:1P17.06.050,19-30

Die Berechnung von Kurs und Delta erfolgte am 22. Juni 2004 auf Basis der angegebenen Aktienkurse. Die Optionsscheine können ab dem 23. Juni 2004. ausserbörslich erworben werden. Die Börseneinführung erfolgt ebenfalls am 23. Juni 2004. Erster Valutatag ist der 25. Juni 2004.

Weitere Informationen: www.ls-d.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%