Fonds + ETF
Merrill Lynch emittiert Deutschland Renditejäger

Noch bis zum 28. Oktober läuft die Zeichnungsfrist für Merrill Lynchs 12,5% Deutschland AG Renditejäger Zertifikat (ISIN DE000A0F1U37/ WKN A0F1U3). Das neue Bonus-Teilschutz-Zertifkat ist als kurzfristiges Anlageprodukt konzipiert, dessen Auszahlung von der Wertentwicklung der deutschen Standardwerte Continental, Altana, Allianz und RWE abhängt.

Noch bis zum 28. Oktober läuft die Zeichnungsfrist für Merrill Lynchs 12,5% Deutschland AG Renditejäger Zertifikat (ISIN DE000A0F1U37/ WKN A0F1U3).

Das neue Bonus-Teilschutz-Zertifkat ist als kurzfristiges Anlageprodukt konzipiert, dessen Auszahlung von der Wertentwicklung der deutschen Standardwerte Continental, Altana, Allianz und RWE abhängt. Alle vier Titel sind von Merrill-Lynch-Analysten mit einem positiven Rating empfohlen worden.

Anleger können aufgrund der Bonuskomponente des Renditejägers den Zielkupon von 12,5 Prozent sogar in fallenden Märkten erreichen - wenn die schlechteste der vier zugrundeliegenden Aktien bei Fälligkeit nicht mehr als 20 Prozent ihres Ausgangswertes verloren hat.

Das Zertifikat wird am 4. November zum Preis von 100 Euro ausgegeben, Ausübungstermin ist der 4. Mai 2007, Rückzahlungstag der 11. Mai 2007. Nach seiner Ausgabe ist das Zertifikat im Freiverkehr an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt handelbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%