Mit Zertifikaten Risiken streuen
Ohne Aktien von Dividenden profitieren

Wenn die Märkte seitwärts tendieren und Anleger keine hohen Kursgewinne erwarten, besinnen sich viele auf Aktien, die hohe Dividenden bringen.

HB DÜSSELDORF. Zwar sind bei solchen Substanzwerten keine schlagartigen Kursgewinne zu erwarten, sie stehen aber für kontinuierliches Wachstum und eine jährliche "Verzinsung" der Investition in Form der Dividende. Diesen Trend haben auch Anbieter von Zertifikaten und Indizes erkannt. Sie vermarkten maßgeschneiderte Produkte für konservative Anleger.

Der Informationsdienst Dow Jones hat Mitte April zwei Dividenden-Indizes gestartet. Sie bilden die Entwicklung der jeweils 30 Aktien mit den höchsten Ausschüttungen im Verhältnis zum Kurs in den europäischen Börsenbarometern Stoxx 600 und Euro Stoxx ab. In den Indizes sind unter anderem Werte von Versorgern wie RWE und Eon enthalten, aber auch Thyssen-Krupp - mit einer Dividendenrendite von 4,73 Prozent einer der Spitzenreiter am deutschen Aktienmarkt.

Vergangene Woche hat die schweizerische Bank UBS Zertifikate aufgelegt, deren Wertentwicklung an die neuen Stoxx-Indizes gekoppelt ist. Der Kurs der Zertifikate entspricht einem Zehntel des Indexstandes. Pro Quartal erhebt die UBS eine Gebühr von 0,1 Prozent.

Die Unternehmen, deren Werte in die "Select Dividend"-Indizes aufgenommen werden, müssen zwei Voraussetzungen erfüllen: Fünf Jahre lang dürfen sie die Dividende nicht gesenkt haben und dabei höchstens 60 Prozent des Gewinns je Aktie ausgeschüttet haben. Damit verhindert Dow Jones, dass Papiere in den Index gelangen, die keine stetige Dividendenpolitik verfolgen.

Dieses Problem kann dagegen im DivDax, dem Index dividendenstarker Titel der deutschen Börse auftreten. Die Börse fasst darin 15 Titel aus dem Deutschen Aktienindex (Dax) zusammen, die zum Stichtag im September mit der höchsten Dividendenrendite glänzen. Dadurch können aber auch Werte in den Index gelangen, die nach Aufnahme in den Index keine Dividende ausschütten.

Seite 1:

Ohne Aktien von Dividenden profitieren

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%