Monatsbericht Smarttrading Frankfurt
Vertraute Zertifikate im Fokus der Anleger

Die Umsätze in Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf dem Frankfurter Börsenparkett haben sich im März auf Vormonatsniveau bewegt. Die kurzfristig engagierten Investoren trauen den internationalen und nationalen Indizes nur noch begrenzt Kurspotential zu.

Auf der Seite der Anlagezertifikate lassen sich die bewährten und bekannten Strukturen wieder finden. Im Fokus liegen hier die Klassiker Discount-, Bonus- und Outperformance Zertifikate. Hauptsächlich war der vergangene Monat durch Verkäufe in den aufgeführten Produktkategorien geprägt. Bei den Bonus-Zertifikaten trennten sich einige Investoren von einem Daimler-Chrysler Bonus-Zertifikat der Hypo-Vereinsbank. Dieses Zertifikat war bei Emission mit einem Bonus von 35% ausgestattet und wird im Dezember 2007 endfällig. Sollte der Basiswert bis dahin nicht unter 27,04 Euro fallen, so ist der Bonusmechanismus aktiv. Obwohl das Produkt seinen vollen Vorteil erst am Laufzeitende ausspielt, haben die Investoren die positive Performance der Daimler-Chrysler-Aktie der letzten 12-15 Monate zum Anlass genommen, sich von dem Produkt zu trennen.

Ähnlich verhält es sich bei einem Outperformance-Zertifikat der Deutschen Bank. Dieses Zertifikat auf den Dow Jones Euro Stoxx 50 SM partizipiert zu 172 Prozent an den Kurssteigerungen des Basistitels. Überproportional und unbegrenzt partizipiert der Anleger an der positiven Entwicklung des zugrunde liegenden Index. Diese transparente und leicht nachvollziehbare Struktur birgt trotz der höheren Gewinnchance eine, mit dem Direktinvestment identische Risikostruktur. Durch fehlende Schutzmechanismen eignet es sich demnach ausschliesslich für Hausseengagements.

ProduktgruppeProduktartOrderbuchumsätze im Februar in Euro*Differenz gegenüber Vormonat
AnlageprodukteAktienanleihen46.127.882-15,45%
Basket-Zertifikate160.422.3806,98%
Bonus-/Teilschutz Z.711.202.3345,61%
Discount-Zertifikate377.434.86315,82%
Garantiezertifikate149.826.463-2,32%
Index-Zertifikate621.877.7071,68%
Outperformance-Zert.120.542.48576,83%
Sonstige284.865.485-11,77%
Total2.472.299.5984,77%
HebelprodukteExotische Hebelprodukte3.704.280-39,20%
KO-Prod. m. Stop loss224.284.60013,49%
KO-Prod. o. Stop loss75.795.8286,09%
Plain Vanilla Optionsscheine319.639.748-0,57%
Total623.424.4564,49

* Quelle Deutsche Börse AG

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%