Monatsstatistik
Fonds verlieren in Indien und China

Im Oktober haben Fonds mit indischen Aktien mehr an Wert verloren als alle anderen in Deutschland erhältlichen Aktienfonds. Nach Daten der Reuters-Tochter Lipper haben diese Produkte im vergangenen Monat Verluste von rund zehn Prozent verzeichnet.

HB FRANKFURT. Auf dem vorletzten Platz rangieren Fonds mit dem Anlageschwerpunkt auf chinesischen Aktien. Sie büßten im Oktober rund neun Prozent ein. Insgesamt war der Oktober kein guter Monat für Aktienfonds: Bis auf Produkte mit indonesischen Aktien sowie Fonds, die auf kleine und mittlere Dividendentitel aus Japan setzten, mussten alle Kategorien Kursverluste hinnehmen. Fonds mit deutschen Aktien verloren 3,5 Prozent. Der Deutsche Aktienindex (Dax) büßte im gleichen Zeitraum lediglich 2,3 Prozent an Wert ein.

Einer der wenigen Lichtblicke im Oktober waren Produkte mit dem Schwerpunkt auf kleinen und mittleren japanischen Aktien, die um 2,6 Prozent zulegten. Fonds mit indonesischen Titeln stiegen um 0,6 Prozent.

Beste Rentenfonds waren Produkte, die auf japanische Wandelanleihen setzten und rund ein Prozent gewannen.

Schlusslicht waren Fonds mit Papieren in schwedischen Kronen. Sie verloren im Sog der Abwertung der Währung 2,7 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%