Nachgefragt: Markus Riess
„Keine Frage der Mode“

Petra Hoffkencht sprach mit Marcus Ries über die Beliebtheit der "Absolute Return" Fonds bei den Anlegern.

Herr Rieß, Sicherheit ist derzeit Trumpf bei den Anlegern. Fonds mit den Etiketten „Absolute Return“ liegen voll im Trend. Wie kommt das?

Drei Jahre Baisse an den Aktienmärkten haben Spuren hinterlassen. Die Anleger agieren weiterhin sehr risikobewusst.

Werden diese Produkte dauerhaft ihren Platz im Angebot der Investmentgesellschaften behalten?

Absolute Return Produkte sind keine Modeerscheinung. Der Trend Richtung „absolutem Ertrag“ wird sich weiter fortsetzen. Insbesondere konservative Anleger, die einen Mehrertrag zum Geldmarkt erwirtschaften möchten, werden Absolute Return Produkte nachfragen.

Der Dit bietet mit dem Dit Euro Bond Total Return, den beiden Dit Absolute Return Fonds sowie mehreren Garantieprodukten die ganze Palette der derzeit gefragten Sicherheitsprodukte an. Muss man als Anbieter alles gleichzeitig im Programm haben?

Seite 1:

„Keine Frage der Mode“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%