Fonds + ETF
Neue Gold-Optionsscheine von HSBC Trinkaus & Burkhardt

HSBC Trinkaus & Burkhardt bietet ab dem 1. Dezember fünf neue Gold-Optionsscheine zum Kauf an. Das Emissionsvolumen ist jeweils 5.000.000, letzter Handelstag ist der 12. November 2004.

Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber nach Maßgabe der Optionsbedingungen von der Emittentin die Zahlung von 1/10 der in US-Dollar ausgedrückten Differenz zu verlangen, um die der am Ausübungstag (16. November 2004) um 10.30 Uhr vormittags (Londoner Zeit) festgestellte GOLD-FIX-A.M.-Kurs für eine Feinunze Gold den jeweiligen Basiskurs überschreitet (Call) bzw. unterschreitet (Put).

Der Differenzbetrag wird an die Optionsscheininhaber in Euro ausgezahlt. Der Umrechnungskurs entspricht hierbei dem von der Emittentin am auf den Ausübungstag folgenden Bankarbeitstag gegen 13.00 Uhr (Düsseldorfer Zeit) nach billigem Ermessen festgestellten EUR/USD-Briefkurs, der nach ihrer Beurteilung den zu diesem Zeitpunkt herrschenden Marktgegebenheiten entspricht und zu dem im Devisen-Interbanken-Handel Geschäfte getätigt werden.

Der gemäß § 10 Verkaufsprospektgesetz erstellte unvollständige Verkaufsprospekt sowie die entsprechenden Nachträge, die die allein maßgeblichenn vollständigen Optionsbedingungen, Produktinformationen und Risikohinweise enthalten, können unter www.hsbc-tip.de heruntergeladen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%