Neue Vertriebskanäle: Dit hat Defizite bei Aktienfonds

Neue Vertriebskanäle
Dit hat Defizite bei Aktienfonds

Die zur Dresdner Bank gehörende Fondsgesellschaft Dit führte im vergangenen Jahr die Hitliste der am besten verkaufenden deutschen Investmentgesellschaften an.

FRANKFURT. Wertpapier-Publikumsfonds im Gegenwert von 13,8 Mrd. Euro setzte der Dit ab. Er hat aber Nachholbedarf bei den Aktienfonds, denn hier flossen netto 265 Mill. Euro ab. Dieses Defizit räumte Dit-Chef Markus Rieß auf der gestrigen Jahres-Pressekonferenz ein.

Der Absatzerfolg ist zum größten Teil den Rentenfonds mit 11,4 Mrd. Euro zu verdanken. In diesem Feld verfügt die Vermögensverwaltungssparte der Allianz mit der US-Firma Pimco über eine renommierte Konzerpartner. Im deutschen Markt ist der Dit trotz des Absatzerfolges nur die Nummer vier, gemessen am verwalteten Vermögen von 76,1 Mrd. Euro per Ende Januar. Davor liegen DWS, Union Investment und Deka.

Rieß verdankt den Absatzerfolg weniger den Verkäufen in den Dresdner-Bank-Filialen und durch Allianz-Vertreter. Von den 13,8 Mrd. Euro entfallen über vier Mrd. Euro auf den Absatz in europäischen Ländern, fast sieben Mrd. Euro auf Drittvertriebspartner wie BCA, DVAG und andere Kreditinstitute. Die Bedeutung dieser Absatzkanäle ist stark gewachsen.

Im laufenden Jahr will Rieß Akzente auf der Produktseite mit neuen Rohstoff- und Japanfonds sowie Vorsorge-Sparplänen setzen. Darüber hinaus bereitet er ein Produkt für die Anlagethemen Energie, Umwelt und Wasser vor. Als weiteren Schwerpunkt sieht Rieß die Verzahnung von Fonds- und Derivategeschäft.

Mit einem Volumen von 1,6 Mrd. Euro bei Fondszertifikaten sieht sich der Dit als Marktführer. Demnächst werde außerdem ein Zertifikatefonds zusammen mit der DVAG begeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%