Fonds + ETF
Neuemission: Capped Bonus-Zertifikat auf die RWE AG

Die West LB emittiert am 30. März neue Capped Bonus-Zertifikate auf die RWE AG. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 24. März. Das Bonusniveau, das gleichzeitig den maximalen Auszahlungsbetrag darstellt, liegt bei 109 Prozent des Referenzkurses vom 29. März 2005.

Die West LB emittiert am 30. März neue Capped Bonus-Zertifikate auf die RWE AG. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 24. März. Das Bonusniveau, das gleichzeitig den maximalen Auszahlungsbetrag darstellt, liegt bei 109 Prozent des Referenzkurses vom 29. März 2005. Die untere Kursschwelle liegt zwischen 73 und 83 Prozent dieses Kurses - den genauen Wert legt die West LB bei der Emission fest.

Wie viel Geld die Besitzer der Zertifikate erhalten, hängt von der Kursentwicklung der RWE-Aktie bis zum Ende der Laufzeit am 24. April 2006 ab. Sinkt die RWE-Aktie während dieser Frist zu keinem Zeitpunkt unter die Kursschwelle, wird das Zertifikat zum Höchstbetrag ausgezahlt. Zertifikats-Besitzer erhalten ebenfalls die Maximalsumme, wenn am Ende der Laufzeit der Kurs des Basiswertes über das Bonus-Niveau hinaus gestiegen ist - mehr als neuen Prozent Rendite sind also nicht möglich.

Notiert die Aktie der RWE AG während des Beobachtungszeitraums mindestens zu einem Zeitpunkt auf oder unter der Kursschwelle und am Feststellungstag unterhalb des Bonusniveaus, wird das Zertifikat durch die Lieferung von Aktien der RWE AG zurückgezahlt; dann hat der Anleger also Verluste entsprechend der Wertenwicklung des Basiswertes gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%