Neuemission
Ironman-Zertifikat

Die Barclays Bank hat das Ironman-Zertifikat (ISIN DE000BC0BN92/ WKN BC0BN9) neu emittiert. In dem Basket sind jeweils zu einem Drittel die Indices S&P 500, Nikkei und Euro Stoxx 50 enthalten.

Sollte der Wert des Baskets am Ende der zweijährigen Laufzeit über dem Anfangswert notieren, wird die Performance ausbezahlt. Hat allerdings einer der Indices mehr als 30 Prozent an Wert verloren, erhalten die Anleger Indexzertifikate. Wenn alle Indices die 30-Prozent-Marke halten und der Basket unter dem Anfangswert notiert, gibt es das Minus als zusätzliche Auszahlung auf den Einsatz.

Die Barclays Bank kann das Zertifikat zum 23. Februar 2007, zum 24. August 2007 und zum 22. Februar 2008 kündigen. Die Rendite beläuft sich auf 5, 10 bzw. 15 Prozent auf den Mindesteinsatz von 1 000 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%