Fonds + ETF
Neuemission: WestLB Formel-7-Anleihe

Die WestLB hat am 20. Juli 2004 die Formel-7-Anleihe begeben. Die Börseneinführung in Stuttgart und Frankfurt ist für den 23. Juli 2004 vorgesehen.

Die Formel-7-Anleihe zahlt eine garantierte Verzinsung von 7 Prozent per annum im ersten Laufzeitjahr bei 100 Prozent Kapitalgarantie.

Ab dem zweiten Laufzeitjahr wird jeweils zum Ende einer Zinsperiode der Zins in Abhängigkeit vom Zwölf-Monats-Euribor neu festgestellt. Bei Erreichen oder Überschreiten des Zielzinses von 10 Prozent kommt es zu einer vorzeitigen Rückzahlung.

Die Summe aller gezahlten Zinsen entspricht mindestens dem Ziel-Zins. Sollte zum Fälligkeitstag die Summe der bis dahin gezahlten Zinsen 10 Prozent des Nennbetrages nicht erreichen, so wird die Differenz am Fälligkeitstag ausgezahlt.

Weitere Informationen unter: www.westlb-zertifikate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%