Fonds + ETF
Neuemission: WestLB TOP8-Bond

Zum 21.Oktober emittierte die WestLB eine neue Inhaber-Teilschuldverschreibung mit dem Namen TOP8-Bond. Die jährliche Zinszahlung hängt von der Entwicklung der zwanzig Aktien ab, die sich in dem Aktienbasket befinden.

Zum 21. Oktober emittierte die WestLB eine neue Inhaber-Teilschuldverschreibung mit dem Namen TOP8-Bond. Erster Börsenhandelstag ist der 22.10. Die Papiere haben eine Laufzeit von fünf Jahren und werden am 24.10.2008 fällig. Die Anlage setzt sich aus einem Basket von zwanzig Aktien zusammen.

Die jährliche Zinszahlung hängt von der Entwicklung der zwanzig Aktien ab, die sich in dem Aktienbasket befinden. So erhält der Anleger im besten Fall acht Prozent Zinsen, wenn keine der Aktien gleich oder unter ihrem Referenzwert notiert ist. Der Referenzwert der Aktien liegt bei 75 Prozent des jeweiligen Anfangswertes. Für jede Aktie, die mindestens an einem Bewertungstag diesem Referenzwert entspricht oder darunter fällt, wird der Zinssatz für die laufende Zinsperiode um einen Prozentpunkt ermäßigt. Das bedeutet, wenn an den Bewertungstagen mehr als sieben der im Basket enthaltenen Aktien gleich oder unter ihrem Referenzwert notiert sind, wird die Teilverschuldung in dieser Zinsperiode nicht verzinst.

Unabhängig von der Aktienentwicklung erhält der Anleger zur Endfälligkeit 100 Prozent des Nominalbetrages zurückgezahlt.

Weitere Informationen: www.westlb-zertifikate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%