Newsletter
Expertenwissen für Fondsanleger

Viele Anleger wissen nicht genau, wie eine sinnvolle Depotaufteilung aussehen sollte. Der neue Newsletter "Handelsblatt Fonds News" bietet ab sofort geldwerte Informationen für Fondsanleger. Der Newsletter im PDF-Format behandelt alle Aspekte rund um das Thema Investmentfonds.

HB DÜSSELDORF. Eine sinnvolle Depotstruktur beginnt mit der Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Asset-Klassen. Das ist unstrittig. Doch wie soll es mit der Depotaufteilung weitergehen? Das wissen viele Investoren nicht genau. Bestückt man die einzelnen Asset-Klassen am besten selbst mit ausgewählten Einzeltiteln und passiven Indexfonds (ETFs)? Oder vertraut man bei der Abbildung einer gewünschten Anlagestrategie lieber Vermögensprofis und setzt auf aktiv gemanagte Fonds?

Der Trend spricht hier momentan eher für Stockpicking und ETFs - gleichzeitig trennen sich Anleger in großem Umfang von klassischen Anlagefonds. Hauptgründe für diese Entwicklung: Vor allem Kostenvorteile der passiven Indexfonds und die Erkenntnis, dass es auch Fondsmanagern schwer fällt, eine Überrendite im Vergleich zu den Benchmarks zu erzielen.

Doch es gibt immer noch Investmentfonds, die auch auf lange Sicht mehr Rendite als Ihre Vergleichsindizes erzielen. Denn gerade in Krisenzeiten können gut geführte Anlagefonds einen Vorteil ausspielen: Je nach Marktumfeld können sie ihre Fondsstrukturierung variieren, Cash-Anteile erhöhen oder reduzieren und sich somit bei Bedarf defensiver aufstellen als passive ETFs.

"Handelsblatt FondsNews" bietet ab sofort geldwerte Informationen für Fondsanleger. Der Newsletter im PDF-Format erscheint monatlich und kann ab sofort kostenlos bestellt werden. In "Handelsblatt FondsNews" werden alle Aspekte rund um das Thema Investmentfonds ausführlich erläutert. Zielgruppe sind Privatanleger und Vermögensberater. Der Newsletter zur Geldanlage in aktiv gemanagte Fonds informiert darüber, welche Köpfe und Konzepte die besten Chancen haben, sich im steigenden Konsolidierungsdruck der Branche durchzusetzen. In jeder Ausgabe wird ein großer Publikumsfonds genau unter die Lupe genommen. Zudem analysieren Handelsblatt-Experten Märkte und Regionen und klopfen Fondsstrategien auf ihre Tauglichkeit ab. Trotz der aktuellen Kritik an aktiv gemanagten Fonds, gibt es noch viele Investmentfonds, die ihr Geld wert sind. Wir zeigen auf, welche das sind.

Seite 1:

Expertenwissen für Fondsanleger

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%