November-Bilanz
Abflüsse aus Investmentfonds ebben ab

Nachdem Anleger im Oktober 2008 zweistellige Milliardenbeträge aus Investmentfonds abgezogen haben, hat sich die Lage im November beruhigt. Auch der Dezember verlief nach Angaben von Fondsgesellschaften stabil. Bei Spezialfonds für institutionelle Investoren gab es sogar wieder Zuflüsse.

FRANKFURT. Deutsche Anleger haben im November laut Fondsverband BVI Publikumsfonds im Gegenwert von netto 2,4 Mrd. Euro zurückgegeben. Das ist eine deutliche Beruhigung gegenüber dem Oktobereinbruch von 45,7 Mrd. Euro. Vor allem bei Geldmarkt- und Anleiheprodukten sanken die Rückgaben von jeweils deutlich zweistelligen Milliardenbeträgen auf ein leichtes Minus von 1,4 bzw. -1,3 Mrd. Euro.

Im Dezember dürfte sich dieser Trend fortgesetzt haben. Laut ersten Indikationen aus großen Fondshäusern blieb die Absatzsituation im Dezember gegenüber dem November relativ ausgeglichen. Hier und da melden Anbieter erkennbares Geschäft im Zusammenhang mit der ab 2009 geltenden Abgeltungsteuer, die rein steuerlich ein Investment noch im vergangenen Jahr begünstigte, oder auch verstärkte Abschlüsse von Riester-Fondssparplänen für die staatlich geförderte private Altersvorsorge. Die Umfänge hielten sich den Angaben nach jedoch in Grenzen.

Mehrere Häuser sprechen von guten Aktienfondsgeschäften, wenn auch in ebenfalls sehr überschaubarem Ausmaß. Bereits im November erreichten die branchenweiten Zuflüsse in diesem Segment wieder knapp eine Mrd. Euro, nachdem im Oktober knapp fünf Mrd. Euro abgeflossen waren.

Insgesamt meldet der Verband für November Zuflüsse in alle Investmentfonds in der Größenordnung von 4,8 Mrd. Euro. Der Grund ist das stetigere Geschäft mit institutionellen Anlegern in deren Spezialfonds. Diese Institutionellen legten netto 7,2 Mrd. Euro an, so dass dieser Betrag in der Gesamtbilanz die Abgänge bei den auf Privatanleger zielenden Publikumsfonds überdeckte.

Die Institutionellen hatten aus Spezialfonds auch im Oktober nur knapp fünf Mrd. Euro abgezogen. "Hier stehen langfristige Investments im Vordergrund", erklärt Rainer Buth als Geschäftsführer von Tajdo Consulting die im Vergleich zu Publikumsfonds weniger schwankenden Absätze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%