Offener Immobilienfonds
Sonderzahlung für Kanam-Kunden

Der offene Immobilienfonds Kanam Grundinvest stockt die reguläre Ausschüttung von 2,20 Euro je Anteil für das am 30. Juni beendete Geschäftsjahr 2005/2006 um eine Sonderausschüttung von 1,80 Euro/Anteil auf. Die Rendite beziffert der Fondsanbieter Kanam Grund Kapitalanlagegesellschaft auf sechs Prozent. Zudem sei sie erstmals steuerfrei.

rrl DÜSSELDORF. Die Rendite, bestehend aus Ausschüttungen und Anteilswertveränderungen, sei erstmals steuerfrei. Nettogewinne von rund 100 Mill. Euro aus dem Verkauf von elf Gebäuden ermöglichten Kanam Grund zufolge die Zusatzzahlung.

Nachdem die Ratingagentur Scope Anfang des Jahres den Verkauf von Anteilen des Fonds empfohlen hatte, geriet dieser in Liquiditätsnot. Die Rücknahme der Fondsanteile wurde ausgesetzt, bis Immobilienverkäufe wieder für Liquidität gesorgt hatten. Bis Ende August 2006 verlor der Fonds nach einer Statistik des Fondsverbands BVI rund 380 Mill. Euro, wobei er zuletzt wieder Anleger hinzugewann. Das Fondsvolumen erreichte Ende August knapp 2,9 Mrd. Euro.

Die Branche verbucht allerdings insgesamt immer noch Mittelabflüsse, die sich im Laufe des Jahres auf 8,3 Mrd. Euro summierten und im August rund 136 Mill. Euro betrugen.

Dabei geht es mit der Wertentwicklung inzwischen wieder aufwärts – offenbar auch aufgrund erfolgreicher Verkäufe. Gegenwärtig melden die Fonds durchweg Verkäufe zu Preisen über den von Immobiliensachverständigen festgestellten und bei den Fonds bilanzierten Immobilienwerten. Die durchschnittliche Ein-Jahres-Rendite der Publikumsfonds betrug Ende August 3,9 Prozent. Zum gleichen Vorjahreszeitpunkt hatte sie bei 3,2 Prozent gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%