Online-Broker Flatex
Flatrate für außerbörslichen Handel

Der Online-Broker flatex geht neue Wege: Kunden können ab sofort eine Vielzahl von Zertifikaten und Optionsscheinen sowie rund 800 Aktien außerbörslich handeln. Das Besondere: Für alle Transaktionen gilt eine All-In-Order-Flatrate von 5,90 Euro.

Zum Start können Optionsscheine und Zertifikate von Emittenten wie der Deutschen Bank, ABN AMRO, HSBC Trinkaus & Burkhardt, Merrill Lynch, Raiffeisen Centrobank, Sal. Oppenheim, Bayern LB, LBBW und UniCredit Banca Mobiliare gehandelt werden.

"Mit dem außerbörslichen Handel läutet flatex eine neue Runde im Preiskampf ein", sagt Vertriebsleiter Ralf Müller. "Der Dauer-Tiefpreis setzt sicherlich neue Maßstäbe."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%