Opfer der Finanzkrise
Zahl der Hedge-Fonds-Pleiten steigt

Die Finanzkrise fordert auch unter den Hedge-Fonds ihre Opfer. Bis zu 750 Hedge-Fonds könnten in diesem Jahr ihre Pforten schließen müssen. Durch die von den Aufsichtsbehörden beschlossenen Beschränkungen der Leerverkäufe droht der Branche zudem weiteres Ungemach.

FRANKFURT. In den ersten sechs Monaten des Jahres warfen mehr als 350 Hedge-Fonds das Handtuch. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es nur 303 Anbieter. Dies zeigen von Hedge-Fund-Research (HFR) veröffentlichte Zahlen. "Das Jahr 2008 wird das erste Jahr seit Existenz dieser Investmentvehikel sein, in dem das Verhältnis von Schließungen zu Neugründungen negativ sein wird", sagt Phil Duff von Duff Capital Advisors in New York.

Im Zuge der Finanzkrise hat sich das Tempo der Hedge-Fonds-Pleiten weiter erhöht. Experten befürchten, dass im Gesamtjahr bis zu 750 Hedge-Fonds ihre Pforten schließen müssen. Das sind rund 7,5 Prozent aller zu Beginn des Jahres 2008 weltweit agierenden Gesellschaften. Noch im Jahr 2007 hatten lediglich 563 Hedge-Fonds aufgegeben. Die Gründe für die Pleitewelle sind vielschichtig. Sie liegen zum einen in der Finanzkrise, die von ihrer Dynamik her die Hedge-Fonds-Manager überrascht hat. Zum anderen sind Banken nicht mehr bereit und in der Lage, die auf dem Einsatz von Fremdkapital basierenden Investitionsstrategien durch Kredite zu finanzieren.

Zudem sind zahlreiche Strategien durch die von den Aufsichtsbehörden beschlossenen Beschränkungen von Leerverkäufen bei Finanzaktien nicht mehr umsetzbar. Darüber hinaus wird aus der Branche berichtet, dass selbst langfristig agierende Großinvestoren ungeduldig würden. Legt ein Hedge-Fonds schlechte Ergebnisse vor und kann kein überzeugendes Konzept vorweisen, ziehen Anteilseigner rasch Geld ab.

"In diesen turbulenten Zeiten kann es immer wieder zu extremen Kursbewegungen kommen", sagt der New Yorker Roy Niederhoffer, der rund 1,8 Mrd. Dollar verwaltet und in diesem Jahr ein Anlageresultat von rund plus 30 Prozent erzielt hat. Dies sei eine sehr anspruchsvolle Zeit, gerade für Manager, die bei ihren Anlagestrategien auf besondere Ereignisse bei den Unternehmen setzen.

Seite 1:

Zahl der Hedge-Fonds-Pleiten steigt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%