Patrizia Immobilien
Design-Hotel in München soll Fonds stärken

Bereits neun Objekte hat die Augsburger Immobiliengesellschaft Patrizia in ihrem Portfolio. Mit dem Pachtvertrag der Zwei-Sterne-Herberge „Motel One“ in München-Giesing soll ihr Hotel-Fonds weiter anwachsen.
  • 0

MünchenDie Immobiliengesellschaft Patrizia kauft für ihren auf Hotels spezialisierten Fonds ein Motel One in München hinzu. Der Besitz werde im zweiten Quartal 2012 auf Patrizia übergehen, teilte das Unternehmen, das seinen Stammsitz in Augsburg hat, in Hamburg mit.

Der Preis für das 2010 eröffnete Design-Hotel mit zwei Sternen im Arbeiterstadtteil Giesing wurde nicht genannt. Der Pachtvertrag läuft zunächst über 25 Jahre. Patrizia plant in der Hotel-Sparte mit einem Fondsvolumen von 300 Millionen Euro und hat bereits neun Objekte im Portfolio.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Patrizia Immobilien: Design-Hotel in München soll Fonds stärken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%