Pimco

Portfoliomanager Banet kehrt zurück

Gute Nachrichten für Pimco: Noch vor wenigen Monaten kehrte er den Anleihefonds den Rücken, nun kommt Portfoliomanager Banet wieder zurück. Ab kommenden Montag werde er nun der stellvertretende Vorsitzender von Pimco.
Kommentieren
Pimco in Kalifornien: Portfoliomanager Banet kommt wieder und wird stellvertretender Vorsitzender. Quelle: Reuters

Pimco in Kalifornien: Portfoliomanager Banet kommt wieder und wird stellvertretender Vorsitzender.

(Foto: Reuters)

New YorkDer frühere Pimco-Portfoliomanager Jeremie Banet kehrt zu der Allianz-Fondstochter zurück. Am Montag werde Banet als stellvertretender Vorsitzender und Portfoliomanager antreten, teilte Pimco am Mittwoch mit. Banet hatte im Juni das Unternehmen verlassen, um sich um den Familienbetrieb, eine Imbisskette, zu kümmern.

Pimco hat seit Monaten mit Personalquerelen zu kämpfen. Ende September hatte der als Bond-König titulierte Fondsmanager Bill Gross Pimco verlassen. Gross hatte über Jahrzehnte den Flaggschiff-Fonds von Pimco, den weltweit größten Anleihefonds Total Return, gemanagt.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Pimco: Portfoliomanager Banet kehrt zurück"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%