Portfolios für Wachstumswerte ziehen vorbei
Großer DWS-Fonds verliert an Boden

Der DWS Top Dividende befindet sich derzeit auf einem absteigenden Ast. Während der Anlegerliebling der Deutsche-Bank-Tochter vor einigen Monaten noch zu den besten Fonds seiner Vergleichsgruppe gehörte, ist er inzwischen mit einem Plus von 24 Prozent über zwölf Monate auf Rang 125 der internationalen Aktienfonds abgerutscht.

HB HAMBURG. Der rund vier Mrd. Euro schwere und auf dividendenstarke Aktien ausgerichtete Fonds machte zuletzt durch den Wechsel im Management auf sich aufmerksam. Sonja Schemmann hat die DWS Anfang Oktober verlassen und das Ruder an ihren Kollegen Thomas Schüssler übergeben. An der Strategie änderte sich zwar nichts. Schüssler will bei der Titelauswahl künftig jedoch verstärkt auf Dividendenwachstum setzen: "Es ist davon auszugehen, dass viele Firmen ihre Dividendenzahlungen an die Investoren erhöhen." Er setzt vor allem auf Europa und favorisiert etwa den norwegischen Ölkonzern Statoil, die Deutsche Post und den Versorger Eon.

Für Björn Drescher, Herausgeber des unabhängigen Informationsdienstes "Fonds im Visier", hat "das vergleichsweise schlechte Abschneiden nichts mit dem Wechsel im Management zu tun". Derzeit sei das Umfeld für dividendenstarke Aktien insgesamt schwierig, da nun eher Wachstumswerte im Vordergrund stehen würden.

Diese Einschätzung spiegelt die Entwicklung des ACM Global Growth Trends wider: Mit einem Plus über 26 Prozent in zwölf Monaten ist der Fonds der US-Gesellschaft ACM im Aufwind. Fondsmanager Michael R. Baldwin setzt auf Wachstumswerte wie den Ölservice-Dienstleister Halliburton, die Citigroup und General Electric. "Wachstumswerte sind die Nutznießer der voranschreitenden Globalisierung", sagt Baldwin.

Autorin: Kerstin Jaumann, Der Fonds

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%