Rohstoff-Experten: Aufschwung für Nickel erwartet

Rohstoff-Experten
Aufschwung für Nickel erwartet

Der Preisanstieg für Nickel wird sich im Jahr 2007 voraussichtlich fortsetzen. Dies geht aus einer aktuellen Rohstoff-Analyse der Société Générale hervor.

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Nickelpreis von der starken globalen Nachfrage profitiert und einen neuen Rekordwert erreicht. Eine Abnahme des Verbrauchs ist momentan nicht absehbar. Die Rohstoff-Experten der Société Générale rechnen stattdessen mit einem weiteren Nachfrage-Anstieg um etwa fünf Prozent.

"Die Nickel-Produktion wird zwar in 2007 ein höheres Volumen erreichen als im vergangenen Jahr", erläutert SG-Analyst Stephen Briggs. "Aber ob sie dem höheren Bedarf genügen wird, ist fraglich. Wir gehen davon aus, dass der weltweite Nickelverbrauch etwa 1,460 Milliarden Tonnen betragen wird - und die Produktion nur etwa 1,440 Milliarden Tonnen herstellen kann."

Mit dem Tracker-Zertifikat auf Nickel (WKN: SG9F3Y) bietet Société Générale Anlegern die Chance, von möglichen Preissteigerungen des Industriemetalls zu profitieren. Für Investoren, die sich gleichzeitig gegen Währungsschwankungen absichern möchten, eignet sich das Tracker-Zertifikat (quanto) auf Nickel (WKN: SG9F34).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%