Safe-Zertifikate
Mehr Sicherheit für Zertifikate-Anleger

Die Idee ist einfach und attraktiv: Je nach Risikoneigung können Anleger ihr Sicherheitslevel selbst bestimmen. So genannte Safe-Zertifikate müssten im aktuellen Börsenumfeld eigentlich gut ankommen - und doch fristen sie am Derivatemarkt ein Nischendasein. Dies sollte sich spätestens mit Einführung der Abgeltungssteuer ändern.

FRANKFURT. Emittenten, die diese Produkte mit Sicherheitsnetz im Sortiment haben, berichten bisher von einer geringen Nachfrage der Kunden. Nach Meinung von Branchenexperten sollte sich das aber spätestens mit der Einführung der Abgeltungsteuer ändern, weil Zertifikate mit Kapitalschutz dann ihren bisherigen steuerlichen Malus gegenüber anderen Anlagearten verlieren (siehe "Steuer-Profiteure").

Safe-Zertifikate sind eine relativ neue Variante von Garantiezertifikaten, die sich nicht nur auf Indizes, sondern erstmals auch auf zahlreiche deutsche Einzelwerte aus Dax und MDax beziehen. Als erster Emittent brachte im vergangenen Jahr Goldman die Papiere auf den Markt, inzwischen sind andere Anbieter wie die Commerzbank, Dresdner Kleinwort oder BNP Paribas gefolgt. Wie bei Garantieprodukten üblich erhalten Anleger bei Safe-Zertifikaten am Ende der Laufzeit eine fixe Mindestauszahlung. Darüber hinaus nehmen sie an steigenden Kursen teil. Im Angebot haben die Banken sowohl Produkte mit voller Partizipation an Kursgewinnen, als auch Papiere mit begrenzten Gewinnchancen. Bei letzteren - BNP nennt sie "Safe Cap", die Dresdner Bank "Safe Plus" - ist dafür der Kaufpreis niedriger als bei reinen Safe-Zertifikaten.

Das Besondere im Vergleich zu bisher gängigen Garantiezertifikaten ist, dass Anleger je nach individueller Risikoneigung zwischen verschiedenen Sicherheitsleveln wählen können. Beispielsweise kann das Garantieniveau bei 80, 90 oder 100 Prozent des eingesetzten Kapitals liegen. Dabei geht ein niedrigerer Festbetrag immer mit erhöhten Renditechancen einher, weil Zertifikate mit geringerem Schutzlevel günstiger verkauft werden als sicherere Varianten und somit bei steigende Kursen stärker profitieren.

Seite 1:

Mehr Sicherheit für Zertifikate-Anleger

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%