Fonds + ETF
Sal. Oppenheim emittiert Zertifikat auf den HFR Hedge Fund Index

Privatanleger, die die Performance ihres Portfolios mit Hedge-Fonds stabilisieren wollen, können dazu ab sofort ein neues Zertifikat von Sal. Oppenheim einsetzen. Ab 1.000 Euro bietet ihnen das Oppenheim HFRX Global Hedge Fund EUR Index Zertifikat Zugang zum gesamten Hedge-Fonds-Universum.

Privatanleger, die die Performance ihres Portfolios mit Hedge-Fonds stabilisieren wollen, können dazu ab sofort ein neues Zertifikat von Sal. Oppenheim einsetzen. Ab 1.000 Euro bietet ihnen das Oppenheim HFRX Global Hedge Fund EUR Index Zertifikat Zugang zum gesamten Hedge-Fonds-Universum. Basis ist der Hedge Fund Index der Hedge Fund Research Inc. (HFR), dem weltweit größten Daten-Anbieter bei Hedge-Fonds.

Entscheidender Vorteil gegenüber bisherigen Zertifikaten auf HFR-Indizes ist die Absicherung des Währungsrisikos. Das Zertifikat wird mit monatlich rollierenden Terminkontrakten auf den US-Dollar abgesichert. Mit dem Zertifikat profitieren Anleger von der Stabilität, die der Index gegenüber den großen Märkten seit 1998 demonstrieren konnte: In einer Zeit mit starken Volatilitäten zeigte der HFRX einen äußerst stabilen Verlauf mit stetig steigendem Wert.

Die Zeichnungsfrist für das Oppenheim HFRX Global Hedge Fund EUR Index Zertifikat läuft von 1. bis 19. Juli. Der anfängliche Verkaufskurs liegt bei 1.000 Euro zzgl. Agio von bis zu 2,5 Prozent. Davon werden 970 Euro rechnerisch in einen Fonds investiert, der den Index möglichst genau nachbildet. Steigt der HFRX-Index während der Laufzeit, partizipiert der Anleger zu 100 Prozent am Wertgewinn dieses Fonds abzüglich der Managementgebühr von 3,75 Euro pro Quartal. Mit dem Start des Börsenhandels im Freiverkehr der Börse Stuttgart am 22. Juli wird dieser Preis fortlaufend angepasst. Die Laufzeit des fünfjährigen Zertifikats endet am 31. Juli 2009.

Weitere Informationen: www.oppenheim-derivate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%