Fonds + ETF
Sal. Oppenheim entwickelt Upside-Discount-Zertifikaten

Mit Discount-Zertifikaten unbegrenzt von Kursgewinnen profitieren – das ermöglicht eine neue Generation von Discount-Zertifikaten, die Sal. Oppenheim entwickelt hat. Bei den so genannten Upside-Discount-Zertifikaten handelt es sich um eine Weiterentwicklung der klassischen Discounter. Als erstes wird jetzt ein Protect-Upside-Discount-Zertifikat auf Nokia emittiert.

Mit Discount-Zertifikaten unbegrenzt von Kursgewinnen profitieren - das ermöglicht eine neue Generation von Discount-Zertifikaten, die Sal. Oppenheim entwickelt hat. Bei den so genannten Upside-Discount-Zertifikaten handelt es sich um eine Weiterentwicklung der klassischen Discounter.

Als erstes wird jetzt ein Protect-Upside-Discount-Zertifikat auf Nokia emittiert. Anleger können damit - wie bei Discount-Zertifikaten üblich - günstiger in die Aktie des Unternehmens einsteigen. Der anfängliche Verkaufspreis von 9,85 Euro bedeutet im Vergleich zum aktuellen Kurs einen Discount von 10,5 Prozent. Neu ist die nach oben unbegrenzte Partizipation von 50 Prozent am Kursanstieg des Technologie-Unternehmens über den Basispreis von 11,00 Euro. Gegen einen möglichen Kursrückgang hat Sal. Oppenheim zusätzlich unterhalb des Discount-Preises ein Protect-Niveau von 7,70 Euro eingezogen. Die Rückzahlung zum Basispreis ist somit auch bei negativer Kursentwicklung um 30 Prozent innerhalb der zweijährigen Laufzeit bis Ende Mai 2006 geschützt.

Drei Szenarien sind für die Rückzahlung des Zertifikats denkbar:

  • Upside-Faktor: Schließt die Nokia-Aktie am 22. Mai 2006 auf oder oberhalb des Basispreises von 11,00 Euro, so erhält der Investor je Zertifikat diesen Betrag - zuzüglich 50 Prozent der Differenz darüber hinaus.
  • Falls Nokia am Ende der Laufzeit unterhalb des Basispreises notiert und die Aktie bis zu diesem Zeitpunkt das Protect-Niveau von 7,70 Euro niemals erreicht oder unterschritten hat, so erhält der Investor immer noch den Basispreis von 11,00 Euro. In diesem Fall entspricht es einem typischen Discount-Zertifikat und ermöglicht eine Rendite von 11,7 Prozent, bezogen auf den anfänglichen Verkaufskurs von 9,85 Euro.
  • Im ungünstigsten Fall wird das Protect-Niveau erreicht bzw. unterschritten. Dann entscheidet der Kurs am Ende der Laufzeit: Bis 11,00 Euro erhält der Anleger je Zertifikat eine Aktie. Liegt der Kurs darüber, so bleibt auch die Upside-Chance mit 11,00 Euro zuzüglich 50 Prozent des Mehr-Ertrages erhalten.

Weitere Informationen: www.oppenheim-derivate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%