Fonds + ETF
Sal Oppenheim: Twin-Win-Zertifikat auf den Nikkei 225-Index

Noch bis zum 10. November läuft die Zeichnungsfrist für Sal Oppenheims erstes Japan Twin-Win-Zertifikat (WKN: SBL 1TW). Das Papier mit einer Laufzeit bis zum 18. November 2011 bezieht sich auf den japanischen Nikkei 225-Index und ermöglicht Anlegern, die Performance des Index deutlich zu übertreffen.

Noch bis zum 10. November läuft die Zeichnungsfrist für Sal Oppenheims erstes Japan TWIN-WIN-Zertifikat (WKN: SBL 1TW).

Das Papier mit einer Laufzeit bis zum 18. November 2011 bezieht sich auf den japanischen Nikkei 225-Index und ermöglicht Anlegern, die Performance des Index deutlich zu übertreffen. Außerdem kann das Zertifikat einen Indexverlust in einen Kursgewinn umwandeln. Bedingung für diesen Verlustschutz: Der Nikkei 225-Index darf während der Laufzeit auf keinen Fall sein Ausgangsniveau vom 11. November 2005 um 30 Prozent oder mehr unterschreiten.

Zudem schaltet das Papier über die eingebaute Quanto- Funktion das Währungsrisiko aus. Die Währungsentwicklung zwischen Yen und Euro wirkt sich somit nicht auf die Performance des Zertifikats aus. Das Twin-Win-Zertifikat wird an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart gehandelt, der Emissionspreis beträgt 100 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%