Schlusslicht der Branche
Anleger meiden Deka-Immobilienfonds

Die Fondsgesellschaft Deka hat nach Angaben des Branchenverbandes BVI im September Mittelabflüsse von mehr als 457 Millionen Euro bei ihren offenen Immobilienfonds hinnehmen müssen.

HB FRANKFURT. Auch offene Immobilienfonds anderer Anbieter sanken im vergangenen Monat in der Gunst der Anleger, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) am Dienstag im Rahmen seiner monatlichen Statistik mitteilte. So verzeichneten die Grundstücksfondsgesellschaften im September Nettomittelabflüsse in Höhe von 14 Mill. Euro. In den ersten neun Monaten 2004 haben die Anleger allerdings immerhin noch 3,7 Mrd. Euro in offene Immobilienfonds aller Gesellschaften gesteckt.

Schlusslicht in der Branche ist der auf Deutschland ausgerichtete Deka Immobilien Fonds, der zuletzt auf Grund seiner massiven Liquiditätsprobleme in die Schlagzeilen geraten war. Aus diesem Fonds zogen die Investoren im September 242 Millionen Euro ab, seit Jahresanfang belaufen sich die Abflüsse auf rund 1,5 Mrd. Euro.

Auch die beiden anderen offenen Immobilienfonds der zur Sparkassengruppe gehörenden Deka Immobilien Investment hatten im September mit dem Abzug von Anlegergeldern zu kämpfen. So beliefen sich die Abflüsse beim Deka Immobilien Global auf knapp 52 Millionen Euro, während die Anleger aus dem Deka Immobilien Europa rund 163 Millionen Euro abzogen.

Anfang Oktober hatten sich die Zeichen gemehrt, dass der Deka Immobilien Fonds wegen massiver Liquiditätsprobleme in Gefahr ist. Zuletzt hatte sich die Dekabank dazu verpflichtet, alle rückfließenden Anlegergelder selbst aufzukaufen und so den Fonds zu stabilisieren. Am Montagabend war die Geschäftsführung der Deka Immobilien Investment zurückgetreten und zog damit die Konsequenzen aus den Problemen. Die Deka hat zudem ein Imageproblem, seitdem im September die Staatsanwaltschaft im Rahmen der Frankfurter Immobilien-Bestechungsaffäre auch gegen den früheren Geschäftsführer der Deka-Immobilien GmbH ermittelt.

Seite 1:

Anleger meiden Deka-Immobilienfonds

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%