SEB-Fondsmanager sieht weiterhin gute Chancen für Metall-, Minen- und Öl-Werte
Rohstoff-Aktienfonds liegen im Plus

Die besser laufende Konjunktur treibt auch die Rohstoffpreise. Das hilft den auf Rohstoffwerten konzentrierten Aktienfonds. Zu den Profiteuren gehören sowohl der SEB Lux Equity Fund - Natural Resources A als auch der Activest-Aktien-Rohstoffe. Beide Produkte gehören dank ihrer Zwölfmonats-Wertgewinne per Ende September von 16,64 % bzw. 15,62 % zu den Top Ten im Konkurrenzvergleich.

HB FRANKFURT/M. Die verfolgten Anlagestrategien sind sehr unterschiedlich. Während das SEB-Produkt aktiv verwaltet wird, durch Über- und Untergewichtungen einzelner Segmente und Titel der Index geschlagen werden soll, ist der Activest-Aktien- Rohstoffe ein passiver Fonds, der den Morgan Stanley Commodity Related Equity-Index (CRX) nachbildet. „Der CRX ist ein gleich gewichteter Index mit 20 Titeln“, sagt die verantwortliche Fondsmanagerin Simone Tegethof. Im Fonds würden die Aktien an vier Anpassungsterminen im Jahr auf 5 % je Titel angepasst.

Auch die Anlagespektren sind unterschiedlich. Der von Lars Rodert verwaltete SEB-Fonds investiert weltweit, dafür aber vor allem in den besonders stark konjunkturreagiblen Sektoren Energie, Metalle und Minen, Papier und Holz sowie Gold. Dagegen hält der Activest- Fonds - wie sein Vergleichsindex - nur amerikanische und kanadische Titel, wobei Aktien aus dem Sektor Grundstoffe die Hälfte der Mittel beanspruchen, etwas mehr als ein Drittel auf Energieaktien entfallen.

Für Gerd Bennewirtz, unabhängiger Fondsberater von der SJB Fondsskyline, ist der Sammelbegriff Rohstoffe für Privatinvestoren insgesamt „schlichtweg irreführend“, noch dazu, weil es in Teilbereichen „extrem unterschiedliche Marktverläufe“ gebe. Gold beispielsweise habe kein Potenzial. Das Bild bei Grundmetallen dagegen sei völlig anders: „Hier steigt der Verbrauch hauptsächlich dank des boomenden asiatischen Markts weltweit an, und die dauerhafte Nachfrage etwa nach Kupfer, Nickel oder Eisenerz sorgt für immer neue Preisrekorde.“

Tegethof teilt den optimistischen Ausblick, bezieht aber ausdrücklich Gold ein. Guter Hoffnung für Metall- und Minenaktien sowie US-Ölwerte ist auch SEB-Mann Rodert. Ölwerte ziehe er allerdings vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%