Société Générale: Airbag-Zertifikat auf Öl

Société Générale
Airbag-Zertifikat auf Öl

Bis zum 27. Januar läuft die Zeichnungsfrist für das neue Airbag-Zertifikat auf Öl der Société Générale (WKN: SG0E0L).

Das Zertifikat ermöglicht Investoren eine bis zu 130-prozentige Partizipation an Ölpreissteigerungen. Das bedeutet, dass Anleger am Laufzeitende (3. Januar 2011) bis zu 1,3fach von einer Kurssteigerung profitieren. Das Papier beinhaltet außerdem einen 40-prozentigen Sicherheitspuffer.

Sollte der Basiswert - der Brent Crude Oil Future Kontrakt - nachgeben und am Laufzeitende in der Bandbreite zwischen 60 und 100 Prozent des Ausgangsniveaus notieren, greift der "Airbag-Mechanismus". Der Investor erhält eine Rückzahlung in Höhe des Emissionspreises von 100 Euro. Dies gilt allerdings nur unter Annahme gleicher Wechselkurse, eine Währungssicherung ist nicht eingebaut.

Das Zertifikat eignet sich für Anleger, die grundsätzlich mit steigenden Ölpreisen rechnen, aber begrenzte Abwärtsbewegungen nicht gänzlich ausschließen wollen. Dies entspricht in etwa der aktuellen Markterwartung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%