Société Générale
Neues Rohstoff Airbag-Zertifikat

Bis zu 135 Prozent Partizipation, 100 Prozent Wechselkurssicherung und 60 Prozent Kapitalschutz - das sind die Merkmale des neuen Rohstoff Airbag-Zertifikats der Société Générale. Das Zertifikat bezieht sich auf einen von der Société Générale zusammengestellten Rohstoff-Korb aus Aluminium, Kupfer, Zink, Erdöl, Erdgas sowie dem Goldman Agriculture Index.

Das Zertifikat zeichnet eine positive Entwicklung des Rohstoffkorbes mit bis zu 135 Prozent nach. Das bedeutet, dass Anleger am Laufzeitende bis zu 1,35-fach von einer Kurssteigerung profitieren. Sollte der Wert des Rohstoffkorbs hingegen sinken und am Ende der Laufzeit in einer Bandbreite zwischen 60 und 100 Prozent des Ausgangsniveaus notieren, greift der Airbag-Mechanismus des Zertifikats.

Anleger erhalten dann eine Rückzahlung in Höhe des Emissionspreises von 100 Euro. Selbst wenn der Rohstoffkorb am Laufzeitende unter dem Sicherheitslevel von 60 Prozent notiert, ist der Anleger in jedem Fall besser gestellt als bei einem Direktinvestment. Die Rückzahlung entspricht dann dem 1,66-fachen Wert des Rohstoffkorbes. Notiert der Rohstoffkorb bei Fälligkeit zum Beispiel bei 50 Prozent seines Ausgangsniveaus, dann erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 83 Prozent des Emissionspreises.

Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 28. Juli.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%