Steigende Nachfrage erwartet: Hedge-Fonds hoffen auf Kunden

Steigende Nachfrage erwartet
Hedge-Fonds hoffen auf Kunden

Branchenexperten rechnen trotz Anlaufschwierigkeiten im vorigen Jahr mit einer wachsenden Nachfrage nach der noch jungen Fondsgattung der Hedge-Fonds in Deutschland.

HB FRANKFURT. Das Jahr 2004 könne als eine Warmlaufphase für 2005 gesehen werden, heißt es in einer Studie der Beratungsfirma Mercer Oliver Wyman in Zusammenarbeit mit der Commerzbank und des Bundesverbandes Alternative Investments (BAI). „Wir gehen zudem davon aus, dass die deutsche Nachfrage nach Hedge-Fonds weiterhin stark wachsen wird, und zwar von derzeit 15 Milliarden Euro auf rund 29 Milliarden Euro bis Ende 2007“, schreiben die Experten weiter.

Diese Zahl schließe nicht nur Hedge-Fonds, sondern auch Zertifikate auf diese Fondsgattung ein. Vor allem institutionelle Anleger dürften in den kommenden Jahren verstärkt in Hedge-Fonds-Produkte investieren. Im Jahr 2004 steckten die Anleger der Studie zufolge in Deutschland rund 1,3 Milliarden Euro in Hedge-Fonds, darunter auch in Luxemburg aufgelegte Produkte. In Hedge-Fonds-Zertifikate flossen noch einmal rund 2,4 Milliarden Euro. Die schwächer als von vielen Branchenexperten erwartete Nachfrage erklären sich die Experten unter anderem mit der nicht besonders guten Renditeentwicklung von Hedge-Fonds im Jahr 2004. Erst im Frühjahr vorigen Jahres waren die ersten Hedge-Fonds nach deutschem Recht auf den Markt gekommen. Diese Fonds investieren nicht nur in Aktien und Renten, sondern unter anderem auch in Derivate, Währungen und Rohstoffe und sind so von Bewegungen an den Hauptanlagemärkten unabhängiger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%