TecDax-Zertifikate
Volle Energie fürs Depot

Unternehmen der Hightech-Branchen laufen derzeit sehr gut. Doch die Kurse schwanken durchaus auch mit heftigen Ausschlägen. Zertifikate bilden unterschiedliche Szenarien ab und bieten dem Anleger Chancen, am Erfolg der Hightechs teilzuhaben.

Solarworld, Q-Cells, Nordex - drei der fünf größten Aktien im deutschen Technologie-Index TecDax profitieren vom Boom alternativer Energien. Mit einem Börsenwert von 13,5 Milliarden Euro machen diese energischen drei fast die Hälfte des gesamten TecDax aus. Im Aufwind, angefeuert vom Comeback amerikanischer Biotechniker, sind auch Werte wie Qiagen oder BB Biotech, beide ebenfalls prominent vertreten im TecDax. Nach dem US-Leitindex Nasdaq geht nun auch der deutsche TecDax mit Notierungen um 1 000 Punkte auf Kletterpartie.

Wer der Technik-Kurve eins zu eins folgen will, kann auf Indexzertifikate ohne Laufzeitgrenze setzen. Diese Papiere gibt es derzeit ab einer Kauf-Verkauf-Spanne von 0,2 Prozent. Im Index stecken sogar die Dividenden der 30 TecDax-Aktien. Allerdings, wie bei Technik-Aktien üblich, ist der Effekt daraus nicht besonders stark: In den vergangenen zwölf Monaten brachten die Dividenden 1,2 Prozent ein.

Mutige Investoren können sich sogar an hochriskante Long-Zertifikate wagen. Wird die Totalverlustschwelle tief angesetzt, ist auf Jahre hinaus ein spekulatives Investment möglich. Papiere mit einer Verlustschwelle bei 630 Punkten haben einen zweieinhalbfachen Hebel (etwa DE000DB199B3). Stoppkurs bei 930 Punkten im Index vorsehen.

Die kräftigen Kursschwankungen der Technik-Aktien machen auch Discountzertifikate interessant. Wer auf Sicherheit Wert legt, kann eine moderate Gewinnchance von 13 Prozent mit einem ansehnlichen Rabatt von 30 Prozent kombinieren (mit DE000TB0XNR4). Zusätzlicher Clou: Selbst wenn der Index auf 800 Punkte sinkt, springen am Laufzeitende die 13 Prozent Maximalgewinn heraus. Die Laufzeit bis Juni 2009 ermöglicht nach mindestens zwölfmonatiger Haltefrist steuerfreie Gewinne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%