Top-Produkte weisen sehr ähnliche Wertentwicklung auf
Kurzläuferfonds bieten sichere Rendite

Die Wertentwicklungen der meisten Euro-Kurzläuferfonds liegen nahe beieinander. Das liegt in der Natur der Sache, sind doch die Möglichkeiten für Wetten am kurzen Ende der Zinskurve eher begrenzt. In den vergangenen zwölf Monaten erzielte ein Produkt eine Rendite von mehr als vier Prozent.

HB FRANKFURT/M. Die wichtigste Unbekannte für die Manager von Kurzläuferfonds ist derzeit die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). „Die EZB-Zinspolitik ist derzeit angemessen. Allerdings liegen sowohl die Geldmengenentwicklung als auch die Inflationsrate über den angestrebten Zielwerten der Notenbanker“, sagt Rolf-Ingo Guderian, der den Basis-Fonds I der ING-BHF-Bank- Tochter Frankfurt-Trust steuert. Mit einem Plus von 2,7 Prozent liegt der Fonds an neunter Stelle unter 87 Euro-Kurzläuferfonds.

Besser hat mit einem Wertzuwachs von 3,1 Prozent der Spängler CashTrust A abgeschnitten. Fondsverwalter Günther Schupp wertet die Zinspolitik der EZB derzeit nicht als „Störfaktor für die konjunkturelle Entwicklung“. Sofern die Inflationsrate fallen sollte, dürften die europäischen Notenbanker in den kommenden zwölf Monaten ihre Leitzinsen nicht heraufsetzen. Schupp zielt momentan auf die „Sicherung der noch zufriedenstellenden Nominalverzinsung“ am Geldmarkt beziehungsweise bei Anleihen mit vergleichsweise kurzer Restlaufzeit. In seinem Fonds stecken überwiegend Staatsanleihen, Bankschuldverschreibungen, die mit Hypotheken unterlegt sind, sowie Pfandbriefe.

Guderian hat derzeit 48 Prozent des Fondsvermögens in Öffentliche Anleihen investiert, etwa die Hälfte hält er in Pfandbriefen, Unternehmensanleihen und vergleichbaren Rentenpapieren. Er bevorzugt Schuldverschreibungen mit einer Restlaufzeit zwischen drei und fünf Jahren. „Die Renditekurve dürfte sich in den kommenden Monaten spürbar abflachen. Deshalb ist das Chance- Risiko-Verhältnis in diesem Laufzeitenbereich am besten“, begründet er.

Thomas Portig, Leiter der Fondsanalyse bei H.C.M. Capital Management, hält Rentenfonds mit kurzlaufenden Euro-Anleihen für ertragsorientierte Anleger mit einem Horizont von maximal drei Jahren für sichere Investments. Von den beiden Produkten sieht Portig den Spängler Cash Trust A leicht im Vorteil, weil dieser in keinem der vergangenen zwölf Monate einen Verlust produziert hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%