Tracker-Zertifikat
Neue Strategie im Rohstoffbereich

Mit dem neuen Tracker-Zertifikat auf den Rohstoff Plus Total Return Index der Société Générale (WKN SG0MPF) können Anleger von einer neuen Strategie im Rohstoffbereich profitieren. Der Index beinhaltet nur Rohstoff-Terminkontrakte, die möglichst stark in einer so genannten Backwardation notieren.

Backwardation bezeichnet dabei den Effekt, dass länger laufende Future-Kontrakte niedriger notieren als jene mit kürzerer Laufzeit (Gegenteil: Contango). Das Zertifikat setzt darauf, dass sich dieser Effekt während der verbleibenden Laufzeit des Future-Kontraktes ganz oder zumindest teilweise aufhebt und sich der Wert des Rohstoffs auf Termin seinem aktuellen physischen Wert am Kassamarkt annähert.

Bei der Auswahl der jeweiligen Future-Kontrakte greift die Société Générale auf eine große Rohstoffpalette zurück. Zur Auswahl stehen Future-Kontrakte auf 16 verschiedene Rohstoffe - von Industriemetallen über Soft Commodities bis hin zu Energie-Rohstoffen.

Berücksichtigt werden maximal fünf Future-Kontrakte, die jeweils immer anfänglich mit 20 Prozent gewichtet werden. Eine Überprüfung der Indexzusammensetzung und eine Neugewichtung erfolgen quartalsweise.

Das Zertifikat wird an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%