Trends am Mittag
Euwax: DaimlerChrysler auf Talfahrt

Bereits gestern im Zusammenhang mit der überraschend deutlichen Ankündigung einer Aussetzung weiterer Zinsanhebung in den USA durch Notenbankchef Ben Bernanke, zog der Euro deutlich an. Am Freitagmorgen erreichte er dann mit 1,2567 Dollar ein neues Hoch. An der Euwax wird nicht zuletzt auch wegen der charttechnisch besseren Aussichten nun wieder verstärkt auf steigende Kurse im Euro spekuliert.

Der Dax setzte am Freitag seine Abwärtsbewegung vom Vortag fort. Er verlor am Morgen in der Spitze knapp ein Prozent und 6 000 Zähler. Belastet wurde der Index durch das nachbörslich in den USA veröffentlichte, unter den Erwartungen liegende Quartalsergebnis des Softwaregiganten Microsoft, einem um 1,5 Prozent gesunkenen Nikkei 225 sowie einem auf neuem sieben Monatshoch notierenden Euro. Da die Marke von 6 000 Punkten im Dax am Morgen gehalten hat, wird im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart auf eine Erholung im Dax spekuliert.

Der Sportartikelhersteller Puma hat am Morgen seine Ergebnisse für das erste Quartal vorgelegt. Dabei wurden die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Nicht zuletzt auch wegen der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft hat Puma am Morgen seine Prognose für das laufende Jahr zudem angehoben. Dennoch gab die Aktie am Morgen mit dem Gesamtmarkt und unterstützt von Gewinnmitnahmen um knapp zwei Prozent auf weniger als 320 Euro nach. An der Euwax waren Calls auf Puma dennoch gesucht.

Ebenfalls über Erwartungen liegende Quartalszahlen der Software AG haben der Aktie am Freitag Auftrieb gegeben und zu Gewinnmitnahmen in Calls geführt. Die Titel waren am Morgen mit einem Plus von mehr als 3,5 Prozent der größte Gewinner im TecDax. Insbesondere das Geschäft mit Softwarelizenzen war im abgelaufenen Quartal ausgesprochen freundlich verlaufen und hatte zum siebten Quartalsergebnis über Erwartungen in Folge beigetragen.

Am Tag nach der Vorlage eines enttäuschenden Quartalsergebnisses steht die Aktie von DaimlerChrysler erneut unter Druck. Sie gab im Vormittagshandel mehr als zwei Prozent ab und leidet dabei unter der Herabstufung durch einzelne Analysten und unter den heute ebenfalls unter Erwartungen liegenden Quartalsergebnissen von Volkswagen. Ein Trend im Handel mit Calls auf Daimler war daher am Freitag nicht mehr klar zu erkennen.

Euwax Trends - Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call6200-14. Jun 06


CZ5718

mehr Käufer

Dax / Put5800-14. Jun 06CG13HPmehr Verkäufer
Aluminium / Call2800-$06. Dez 06SG0F0Hausgeglichen

Daimler

Chrysler / Call
45-13. Jul 07CB8051ausgeglichen

Software AG

/ Call
45-13. Dez 06CB7955mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%