Trends am Mittag
Euwax: Hugo Boss im Plus

Aufgrund der guten Vorgaben aus den USA und gestützt durch einen kräftigen Kursgewinn bei BMW startete der Dax fester in den Tag. So zog das deutsche Börsenbarometer zunächst bis auf 5 893 Punkte nach oben.

Am Handelssegment Euwax spekulierte die Mehrheit der Anleger auf weiter steigende Notierungen. Einige kurzfristig orientierte Marktteilnehmer setzten aber auch auf Knock-out-Puts, die einen hohen Hebel besitzen, gleichzeitig aber natürlich auch ein höheres Knock-out-Risiko in sich tragen.

Bis zum Mittag lief der Dax mehr oder weniger seitwärts im Bereich von 5 885 Punkten. Der Index lag damit etwa 0,25 Prozent im Plus. Am Anlegerverhalten änderte sich wenig.

Die Deutsche Telekom erwartet bis zum Ende des Jahres einen deutlichen Schub im deutschen Breitbandgeschäft. Die Aktie notierte allerdings mit 1,13 Prozent bei 13,97 Euro im Minus. Auf diesem Niveau waren Calls gesucht.

Viele Käufer waren auch bei Call-Optionsscheinen auf die Aktie des Baukonzerns Bilfinger + Berger zu beobachten. Gestern hatte der Konzern gemeldet, den Zuschlag für ein 600 Millionen Euro schweres Brückenprojekt in Kanada erhalten zu haben und dieses selbst 32 Jahre lang zu betreiben. Allerdings ist die starke Nachfrage nach den Derivaten, Händlern zufolge, wohl eher auf eine Kaufempfehlung zurückzuführen. Die Aktie notierte am Mittag bei 48,95 Euro auf dem Niveau des Vortages und konsolidiert damit weiter in der Nähe des Allzeithochs von 51,75 Euro.

Der Goldpreis notierte am Mittag im Londoner Telefonhandel bei 552,00 US-Dollar pro Feinunze. Bei den Derivaten waren Knock-out-Puts gefragt. Offenbar kaufen einige Anleger aus charttechnischen Gesichtspunkten heraus diese Produkte, weil sie sich eine kurzfristige Korrektur erwarten.

Besonders auffällig waren die vielen Käufe von endlos laufenden Hebelprodukten auf die Hugo Boss Vorzugsaktie. Das Papier notierte am Mittag bei 35,00 Euro mit 3,55 Prozent im Plus.

Auch beim Öl setzen Anleger auf steigende Preise. Hier waren ebenfalls endlos laufende Long-Zertifikate gesucht. Ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im April kostete am Mittag 63,72 US-Dollar und damit 25 US-Cent weniger, als gestern.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 12.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen

Bilfinger

+ Berger / Call
45-19. Jun 07


DB6756

mehr Käufer

Dax / Call5 900-18. Apr 06DB6BDSmehr Käufer
Dax / Put5 600-13. Sep 06TB8WTUausgeglichen
Deutsche Telekom / Call16-13. Sep 06CZ1437mehr Käufer
Deutsche Bank / Call95-08. Dez 06TB89D4mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%