Trends am Mittag
Euwax: Kursphantasie bei Lanxess

Der Dax zog am Morgen auf 5 884,22 Punkte nach oben und damit auf den höchsten Stand seit viereinhalb Jahren. Die guten Vorgaben aus den USA und zahlreiche Unternehmensdaten bestimmten den Handel.

Die Derivate-Anleger bauten zunächst überwiegend Short-Positionen auf. Offenbar rechnen sie in den nächsten Stunden mit einer technischen Korrektur. Am Mittag notierte der Dax dann bei 5 860 Punkten im Bereich des gestrigen Schlusskurses. An den Positionen der Mehrheit der Anleger änderte dies jedoch nichts.

Die Empfehlung eines auf Hebelzertifikate spezialisierten Börsenbriefes ermunterte viele Investoren zum Kauf von Knock-out-Calls auf den Dow-Jones-Index. Dieser schloss gestern in New York bei 11 137 Punkten mit 68 Punkten oder 0,62 Prozent im Plus.

Die Geschäftszahlen von Continental sorgten für Wirbel am Parkett. Der Reifenhersteller erzielte im Jahr 2005 einen Rekordgewinn. Bei einem Blick auf die Daten des Schlussquartals waren die Marktteilnehmer aber enttäuscht. Deshalb verlor die Aktie zunächst erheblich an Wert und notierte zeitweise bei 81,25 Euro. Im weiteren Handelsverlauf legte das Papier aber wieder deutlich zu und lag wenig später auf einem neuen Allzeithoch bei 89,10 Euro. Am Vormittag pendelte sich Continental im Bereich von 87 Euro ein. Für das Jahr 2006 rechnet Continental mit einem Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis. Außerdem wurde eine Anhebung der Dividende in Aussicht gestellt.

Am Handelssegment Euwax kam es durch die Verluste am Morgen anfangs zur Ausführung zahlreicher Stop-loss-Orders bei Call-Optionsscheinen und K.O. -Calls. Danach kauften einige Investoren diese Long-Positionen zurück. In den Mittagsstunden notierte Continental nur knapp unter ihrem Allzeithoch bei 89,20 Euro mit 4,35 Prozent im Plus. Nun kam es zu den ersten Gewinnmitnahmen.

Auffällig waren auch die vielen Käufe von Call-Optionsscheinen auf Lanxess. Am Mittwoch wurde eine Studie zum Desinfektionsmittel Preventol vorgestellt. Im Ergebnis zeigte sich die Wirksamkeit gegen das Vogelgrippe-Virus H5N1. Selbst bei hoher Schmutzbelastung wirke das Mittel auch auf großen Oberflächen. Diese Nachricht sorgte bereits gestern für Kursphantasie. Am heutigen Mittag notierte die Aktie bei 27,84 Euro mit einem Abschlag von 0,39 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 12.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen

Continental

/ Call
85-13. Jun 06


DB9942

mehr Verkäufer

Lanxess

/ Call
30-19. Jun 07DB3756mehr Käufer
Dax / Call5 900-15. Mrz 06CZ5693mehr Verkäufer
Dax / Put5 400-14. Jun 06CZ1580mehr Käufer
Salzgitter / Call58-14. Sep 07TB0B79mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%