Trends am Morgen
Euwax: Adidas Gewinner im Vorfeld der WM

Der Dax startete zunächst mit leichten Verlusten in den Handel, konnte diese im weiteren Verlauf aber wieder aufholen. Der tiefste Kurs lag am Morgen bei 6 100 Punkten. Am Handelssegment Euwax bildete sich vorerst keine eindeutige Anlegertendenz heraus. Großanleger stellten Positionen glatt, während gleichzeitig auch immer wieder kleinere Kauforders für Long - und Short-Positionen an die Börse kamen.

Die Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft sorgt auch für gute Börsengeschäfte. So konnte Adidas, dank einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Gewinn im ersten Quartal, am heutigen Morgen einen Kurszuwachs von 2,5 Prozent auf 171,62 verzeichnen. Adidas verdiente vor allem durch den guten Absatz von Fußballprodukten in den ersten drei Monaten des Jahres 144 Millionen Euro. Das ist eine Steigerung von 37 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Analysten hatten im Vorfeld der Zahlen mit einem Gewinn von 129 Millionen Euro gerechnet.
An der Börse Stuttgart wurden Long-Positionen auf die Adidas-Aktie aufgebaut. Es kam hier nur vereinzelt zu Gewinnmitnahmen.

Besonders auffällig waren auch die vielen kleinen Kauforders für Knock-out-Calls auf Ebay. Die Aktie verlor gestern in New York 3,3 Prozent an Wert und schloss bei 31,32 US-Dollar. Offenbar rechnen Marktteilnehmer nun aber mit einer Erholung von Ebay am heutigen Handelstag.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand: 09.05.2006 - 10.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Put6 200

6 200

31. Mai 06DB710Causgeglichen
Dax / Mini Long5 8775 950endlosABN42Bausgeglichen
BNP Paribas / Turbo Bull unl.62,9266,11endlosCZ3511mehr Käufer

Adidas

/ Turbo Bull
155155

16. Jun 06

CG14ZSmehr Käufer

Ebay

/ Turbo Call OE
19,4221,28$endlosSG1CY1mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%