Trends am Morgen
Euwax: Calls auf Medion

Die Vorgaben aus den USA und Asien für den Freitagshandel waren wenig richtungsweisend. Die US-Standardwerte im Dow Jones schlossen im Mittel weitgehend unverändert, während Technologiewerte an der Nasdaq angetrieben von Kursgewinnen bei Chipherstellern durchschnittlich um 0,6 Prozent zulegten. Der Nikkei-Index der führenden 225 japanischen Werte orientierte sich weitgehend am Dow Jones und beendete den Handel am Morgen weitgehend auf Vortagesschlusskursniveau.

Entsprechend ruhig begann am Morgen auch der Handel im Dax, der dabei zunächst leicht zulegte. Insgesamt verspricht der Freitag ein umsatzarmer Tag zu werden, da in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt heute der Feiertag "Heilige Drei Könige" begangen wird.

Impulse für den Markt könnten am Nachmittag die US-Arbeitsmarktdaten bringen. Volkswirte erwarten ein Stellenplus von 220 000 außerhalb der Landwirtschaft. Im Vorfeld stieg der Dax am Morgen in der Spitze auf 5 524 Punkte, fiel anschließend jedoch wieder zurück und tauchte leicht in die Verlustzone ein. Aufgrund der geringen Kursschwankung im Dax bildete sich am Morgen kein klarer Handelstrend an der Euwax heraus. Vom Hoch bis zum Tief wies der Dax am Morgen eine Schwankung von 17 Punkten auf.

Im MDax brachen am Morgen die Titel von Medion um bis zu 16 Prozent ein. Der Elektronik-Großhändler hatte für 2005 einen deutlich unter Markterwartungen liegenden operativen Gewinn angekündigt. Für 2006 rechnet das Unternehmen zudem mit rückläufigen Umsätzen. Inzwischen haben bereits die ersten Investmentbanken die Medion-Aktie herabgestuft. Im Tief notierte die Medion-Aktie am Morgen bei 9,20 nach einem Schlusskurs von 11,87 Euro. Im weiteren Handelsverlauf reduzierte die Aktie ihren Verlust auf rund 13 Prozent. An der Euwax stiegen nicht wenige Anleger am Morgen auf Tiefstkursen in der Aktie in Calls auf Medion ein und setzen nun auf eine zumindest technische Gegenbewegung in der Aktie.

Gesucht waren am Morgen auch Calls auf die Allianz, die im frühen Handel mit 134,20 Euro ein neues Drei-Jahres-Hoch erzielte.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Wave Put5 550


5 550

28. Feb 06DB9433mehr Käufer
DAX / Turbo Bear5 4255 42523. Feb 06CG0440mehr Käufer

Medion

/ Turbo Long
7,227,93endlosSG1CTHmehr Käufer
Allianz / Turbo Bull130130

17. Mrz 06

CG10GLmehr Käufer
Premiere / Mini Long11,3111,31endlosABN2XRmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%