Trends am Morgen
Euwax: Knock-out-Puts auf SAP

Gestützt durch einen erneuten Kursrückgang beim Euro ist der Dax am Morgen bereits in der Eröffnung auf ein neues Jahreshoch gestartet, das er im weiteren Verlauf ausbauen konnte. Der Dax legte dabei rund ein Prozent auf rund 5 240 Punkte zu. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart kam es am Morgen zunächst zu einigen Umschichtungen bei von Knock-out bedrohten Puts mit Verfallsbarrieren um 5 250 Dax-Punkte. Gleichzeitig kam es zu erheblichen Gewinnmitnahmen von Knock-out-Calls auf den Index. Insgesamt gingen die Anleger im frühen Handel überwiegend von einer leichten Korrektur in der Aufwärtsbewegung im Index aus.

Auf den höchsten Stand seit drei Jahren befanden sich am Morgen die Aktien des Walldorfer Softwarekonzerns SAP. Die Papiere führten am Morgen mit mehr als zwei Prozent Kursgewinn die Gewinnerliste im Dax an. Da die Aktie sich nun auch charttechnisch deutlich verbessert hat, kam es am Morgen zu deutlichen Käufen von Knock-out-Puts auf SAP.

Bereits im asiatischen Handel und im späten Freitagshandel konnte der Dollar gegenüber dem Euro weiter zulegen. Dabei profitierte er nicht zuletzt auch von dem freundlichen Beginn des Weihnachtsgeschäfts in den USA. Mit Kursen knapp unter 1,1700 Dollar konnte der Euro im frühen europäischen Handel am Montag jedoch wieder leicht zulegen und sieht unvermindert Käufe in Knock-out-Calls.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Call5 100

-

28. Dez 05DB6809mehr Verkäufer
Dax / Turbo Bear5 275-20. Dez 05CG0354mehr Verkäufer

SAP

/ Turbo Bull
124,91-$endlosCB5712mehr Käufer
Allianz / Wave Call117-

15. Dez 05

DB5397mehr Käufer
EUR/USD / Best Bulll1,1598-$endlosCB7016mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%