Trends am Morgen
Euwax: Ruhige Weihnachtsstimmung

Auch an den Börsen wird zunehmend in Richtung Weihnachten geblickt. Kontinuierlich war in dieser Woche ein rückläufiges Ordervolumen an den Aktienmärkten zu verzeichnen. Entsprechend impulslos zeigte sich auch der Handelsstart am Donnerstag.

Nach einem kurzen Ausflug im DAX bis knapp an die 5 400 Punkte-Marke fiel der Index wieder zurück und pendelt seit dem um seine Vortagesschlussmarke von 5397 Punkten. Die Handelsspanne im Index lag am Morgen bei knapp 12 Punkten. Dies ist mit ein Grund für das gleichfalls geringe Orderaufkommen im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart. Die Anleger, die heute an der Euwax aktiv sind, gingen im morgendlichen Handel mehrheitlich nicht davon aus, dass der DAX heute die 5 400 Punktemarke überwinden wird. Entsprechend kam es am Morgen zu erheblichen Käufen von Puts auf den DAX.

Unverändert gegenüber gestern notierte am Morgen der Euro bei knapp 1,1825 Dollar. Damit notiert die europäische Einheitswährung bereits den zweiten Tag unter der Marke von 1,20 Dollar. An der Euwax waren im frühen Handel Calls auf den Euro stark gefragt.

Zu deutlichen Verkäufen kam es am Morgen bei Calls auf die Allianz. Die Aktie, die entgegen dem Markt heute leicht im Plus notiert, profitiert von der Anhebung ihres Kursziels auf 141 Euro durch die Investmentbank Morgan Stanley.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Turbo Bear5 425


5 425

17. Jan 06CG0396mehr Käufer
DAX / Wave Call5 3505 35031. Jan 06DB9757mehr Verkäufer
EUR/USD / Best Bull1,1631,163$endlosCB7016mehr Käufer
Allianz / Wave Call123123

10. Jan 06

DB3359mehr Verkäufer
Sanofi Aventis / Wave Call XXL63,20966,2endlosDB3223ausgeglichen

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%