Trends am Morgen
Euwax: Starke Einbußen bei Apple

Aufgrund gemischter Vorgaben aus den USA und aus Asien begann der Handel an den deutschen Aktienmärkten am Freitag mit erneuten Gewinnmitnahmen.

Der Dax gab am Morgen mehr als ein halbes Prozent auf weniger als 5 710 Punkte nach. Anschließend erholte sich der Index leicht und löste an der Euwax damit eine Welle von Käufen in Knock-out-Calls und klassischen Kaufoptionsscheinen aus.

Im Fokus der Anleger an der Euwax standen am Morgen erneut die Aktien der Deutschen Telekom. Nachdem der Kurs der Aktie gestern der geplatzten Einigung mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hinsichtlich des Abbaus von 32 000 Stellen trotzen konnte, gab er im Vormittagshandel am Freitag dem Gesamtmarkt entsprechend um rund ein halbes Prozent nach, wies aber gleichzeitig Erholungstendenzen auf. Im Handelssegment Euwax kam es weiterhin zu Käufen von Calls auf die Deutsche Telekom.

Zu Verkäufen kam es indes am Morgen bei Calls auf den US-Computerhersteller Apple. Die Aktie verlor gestern 5,9 Prozent und führte damit die Verliererliste an der Nasdaq an. Die Apple Aktien haben damit seit ihrem Allzeithoch von Januar rund 25 Prozent an Wert eingebüßt.

Enttäuschende Geschäftsergebnisse des US-Wettbewerbers Grafttech haben am Freitag die Aktien von SGL Carbon deutlich ins Minus gedrückt. Die im MDax gelisteten Papiere des Grafitelektrodenherstellers verloren im frühen Handel zeitweise mehr als acht Prozent an Wert. Im weiteren Vormittagsverlauf erholte sich die Aktie deutlich und sah auch an der Euwax wieder deutliche Käufe in Calls.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Mini Long5 471


5 550

endlosABN3N5mehr Käufer
Dax / Wave Put5 7505 75030. Mrz 06DB930Amehr Verkäufer

Apple

/ Turbo Bull unl.
55,82959,23$endlosCZ4412mehr Verkäufer
Deutsche Telekom / Turbo Bull11,611,9

endlos

SBL33Kmehr Käufer

SGL

Carbon / Turbo Bull unl.
12,1412,77endlosCZ4436mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%