Umfrage
US-Investoren nutzen ETFs langfristig

Viele institutionelle Anleger in den USA halten ETFs durchschnittlich länger als ein Jahr. Das geht aus einer Umfrage des US-Beratungsunternehmens Greenwich Associates hervor.
  • 0

FrankfurtInstitutionelle Investoren in den USA setzen börsennotierte Indexfonds (ETFs) einer Umfrage zufolge vermehrt langfristig ein. Rund 51 Prozent der befragten Fondsmanager und 33 Prozent der sonstigen Vermögensverwalter halten ETFs im Schnitt länger als ein Jahr in ihren Portfolios, wie die Umfrageergebnisse des US-Beratungsunternehmens Greenwich Associates am Mittwoch zeigten. Im vergangenen Jahr hatten die Anteile noch bei 36 Prozent beziehungsweise 18 Prozent gelegen.

An der Umfrage zwischen Februar und April haben 80 institutionelle Investoren aus den USA übers Internet und telefonisch teilgenommen. Dazu gehörten staatliche und private Pensionsfonds, Stiftungen und Vermögensverwalter, die ETFs nutzen.

Obwohl diese Finanzprofis immer häufiger langfristig in ETFs investieren, verfolgen sie mit diesen Fonds weiterhin in erster Linie kurzfristige Ziele. Dabei stehen ETFs zur Überbrückung bei Portfoliomanagerwechseln oder um schnell in Märkte einzusteigen ganz oben auf der Anwendungsliste.

Bis zum Jahresende wollen die meisten Befragten die ETF-Anteile in ihren Portfolios weiter ausbauen. 40 Prozent der Fondsmanager und 33 Prozent der übrigen Vermögensverwalter wollen die Quoten erhöhen, 22 Prozent beziehungsweise 14 Prozent wollen sie herunterfahren.

Bei der Auswahl von ETFs aus der Vielzahl vergleichbarer Produkte achten die Investoren vor allem auf die Kosten der Fonds, das Handelsvolumen und darauf, wie genau die Fonds die Wertentwicklung des zugrundeliegenden Index nachvollziehen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Umfrage: US-Investoren nutzen ETFs langfristig"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%