Fonds + ETF
UniCredito Italiano emittiert Equity Protection Zertifikate

Am 27. Mai 2004 begibt UniCredito Italiano in Deutschland die ersten Equity Protection auf europäische Aktien. Die Equity Protection Zertifikate ermöglichen es, in eine Aktie zu investieren und gleichzeitig das Kapital zu schützen. Denn die Zertifikate sind mit zwei entscheidenden Merkmalen ausgestattet: der Protection und der Partizipation.

Am 27. Mai 2004 begibt UniCredito Italiano in Deutschland die ersten Equity Protection auf europäische Aktien. Die Equity Protection Zertifikate ermöglichen es, in eine Aktie zu investieren und gleichzeitig das Kapital zu schützen. Denn die Zertifikate sind mit zwei entscheidenden Merkmalen ausgestattet: der Protection und der Partizipation.

Die Protection gibt den Betrag an, den der Anleger bei Fälligkeit in jedem Falle erhält, unabhängig von der Notierung des Basiswertes. Die Partizipation hingegen gibt an, zu wie viel Prozent der Anleger von dem Anstieg der Aktie über dem Protectionlevel profitiert.

Für beispielsweise eine Equity Protection Allianz mit Protection 80, Partizipation 50 Prozent, ergeben sich am Laufzeitende zwei Auszahlungsszenarien:

  • Liegt der Referenzpreis des Basiswertes unter oder gleich der Protection, erhält der Anleger für jede Equity Protection einen Betrag in Euro gleich der Protection multipliziert mit dem Bezugsverhältnis, also 80 Euro.
  • Liegt der Referenzpreis des Basiswertes über der Protection (z.Bsp. bei 83), erhält der Anleger für jede Equity Protection einen Betrag in Euro gleich der Summe aus Protection und Partizipation am Aktienanstieg, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis, also 81.50 Euro.

Weitere Informationen: Auf www.tradinglab.com finden Sie unter Preise in Real Time die Auflistung aller neuen Produkte, unter Education eine ausführliche Beschreibung der Funktionsweise.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%