Verband ermittelt Anlegerschwund
US-Fondsbranche laufen die Kunden davon

In den zwölf Monaten zum Juli ist die Zahl der Amerikaner, die in Investmentfonds investiert haben, um 3,9 % auf 91,2 Mill. gesunken, berichtet der Branchenverband Investment Company Institute (ICI).

Bloomberg NEW YORK. Auch die Zahl der Haushalte mit Fondsinvestments ging zurück. Diese Entwicklung widerspricht nur auf den ersten Blick den jüngst ebenfalls von ICI veröffentlichten Zahlen, die steigende Mittelzuflüsse bei den US-Fonds belegen (siehe HB vom 3.12.). Schlussfolgerung aus allen Daten ist, dass sich zwar weniger Anleger in Fonds engagieren, diese aber – pro Kopf gesehen – mehr Kapital investieren. Zu berücksichtigen ist außerdem, dass der durch die Umfrage abgedeckte Zeitraum vor Beginn der Ermittlungen in der Fondsbranche durch den New Yorker Generalstaatsanwalt Eliot Spitzer und die Aufsichtsbehörden endet.

Quelle: Handelsblatt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%