Zulassungen bereits beantragt
Fonds für inflationsgeschützte Renten auf dem Vormarsch

Fonds mit Anlageschwerpunkt bei inflationsgeschützten Anleihen entwickeln sich derzeit zu einem Modethema. Auch Union Invest will sich nun zum Themen- und Ertragsmanager entwickeln, hieß es am Montag aus Konzernkreisen.

HB ASCHAFFENBURG. Nachdem Invesco ihren Euroland-Bond Fund bereits Anfang Juni auf inflationsindexierte Titel umgestellt hat, will jetzt auch Union Investment ein solches Produkt auf den Markt bringen. Dies kündigte Rüdiger Ginsberg, Sprecher des Vorstands der Union Asset Management Holding AG, am Samstag während der Pressekonferenz zur Halbjahresbilanz der Gesellschaft in Aschaffenburg an.

Auch Hauck & Aufhäuser hat schon die Zulassung eines solchen Fonds bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beantragt, bei der DWS liegen die Pläne ebenfalls in der Schublade. Neben einem Portfolio mit Anlageschwerpunkt bei inflationsgeschützten Renten stellte Ginsberg einen so genannten Super-OGAW in Aussicht. Bei diesen Fonds können die Manager losgelöst von den bisherigen Vermögensklassen in alle zulässigen Anlageinstrumente wie etwa Bankeinlagen, Derivate, Anteile von Investmentfonds, Wertpapiere und Geldmarktprodukte investieren.

Es werde vor dem Hintergrund der erwarteten zyklischen Märkte in Zukunft darauf ankommen, den Anlegern Lösungen für die Allokation ihres Vermögens zu offerieren, sagte Ginsberg. "Wir wollen uns weg vom produktorientierten Anbieter zum innovativen Themen- und Ertragsmanager für unsere Kunden entwickeln."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%