Ähnliche Konzepte
Verwaltete Rohstofffonds

Das Konzept aktiv verwalteter Rohstofffonds ist stets identisch: Statt in Rohstoffaktien zu investieren, bildet das Management den Besitz von Rohstoffen über den Terminmarkt ab – zum Beispiel in Form aktiv verwalteter Fonds wie beim Commodity Alpha OP (LU0229477533) der Tiberius Asset Management oder dem Deka Commodities unter der Verwaltung von Sandra Ebner (LU0263138306). Beide Fonds messen sich am DJ AIG-Rohstoffindex.

Einem breiten Publikum als Rohstoffguru bekannt ist Jim Rogers, der einmal jährlich den nach ihm benannten Rogers Commodity Index neu zusammensetzt. Der entsprechende RICI-Index ist demnach eine Mischform aus aktivem und passivem Management, ein zugehöriger ETF kommt von ABN Amro (LU0249326488). Der Julius Bär Commodity Fund wiederum trachtet danach, besser abzuschneiden als der von Rogers zusammen gesetzt RICI-Index (LU0244125125).

Alle aktiven Rohstofffonds haben gemeinsam, dass das Management gezielt Marktchancen einzelner Rohstoffe nutzen und nachteilige Terminmarktsituationen vermeiden kann. Damit eignen sich aktiv verwaltete Rohstofffonds trotz der im Vergleich zu Indizes deutlich höheren Gebühren von bis zu zwei Prozent pro Jahr derzeit vor allem für unerfahrene Anleger, die Risiken bei Rohstoffinvestitionen minimieren wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%