Comcast könnte Index aufmischen: Kodak und AT&T droht der Dow-Rauswurf

Comcast könnte Index aufmischen
Kodak und AT&T droht der Dow-Rauswurf

Im bekanntesten Börsenbarometer der Welt, dem Dow Jones Industrial Average Index, stehen Veränderungen an, falls Comcast den Medienkonzern Walt Disney schlucken sollte.

som /Bloomberg DÜSSELDORF. Eastman Kodak und AT&T deren Marktkapitalisierung permanent schrumpft, drohen als kleinste Mitglieder aus dem Leitindex herauszufallen. Der Grund: Jede Übernahme eines Dow-Mitglieds zwingt die Herausgeber des Wall Street Journal, die Index-Zusammenstellung zu überprüfen. Ein Rauswurf aus dem Dow, der 1896 aufgelegt wurde, ginge mit Prestige- und wohl auch Kursverlusten einher. Viele Vermögensverwalter bilden den Index ab und müssten entsprechend umstellen. Der Dow wird nur selten angepasst – zuletzt 1999. Hoffnungen auf eine Dow-Aufnahme machen sich Comcast – auch ohne Disney – sowie der weltgrößte Versicherungskonzern AIG und die Drogeriekette Walgreen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%